Dein Limburgerhof

 

Sag deine Meinung

03.05.2024 in Ortsverein

Unsere Themen – unser Team

 
Erschöpft, aber zufrieden

Unter dem Motto „Unsere Themen – unser Team“ hat der SPD-Ortsverein die Wahlstandphase auf dem Burgunderplatz eröffnet. Ein „Mobiler Trinkwasserbrunnen“ war Anlaufstelle für viele Passanten, die gerne auch die bereitgestellten Gartenstühle um Ausruhen nutzten. Damit sollte darauf aufmerksam gemacht werden, dass die SPD-Fraktion mehrmals ohne Erfolg das Aufstellen eines Trinkwasserbrunnens am Burgunderplatz beantragt hatte.

 

30.04.2024 in Ortsverein

Radwege statt neuer Bahntrassen

 

Am 29. April moderierte Dr. Bernd Lohe, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, im „Schlösschen“ ein Bürgergespräch mit 60 Bürgerinnen und Bürgern aus Limburgerhof. Rund um das Thema

 „Verkehrskonzepte für die Zukunft“

erläuterte Christian Schreider, MdB (SPD) und Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestages: „Eine Erweiterung der Schienenkapazität für Güterverkehre zwischen Mannheim und Karlsruhe ist für mehr Zuverlässigkeit in den Güter- und Personenverbindungen unerlässlich“. Im Verkehrsausschuss tritt er für eine faktenorientierte Entscheidung ein – „und da ist allerdings eine linksrheinische Trassenführung mit ihren komplexen Rheinquerungen aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen ablehnen.“

Weiteres, starkes Bürgerinteresse galt einer besseren Fahrradverbindung zwischen „Nord“ und „Süd“. Die bestehenden Schienenquerungen sind nicht für den Radverkehr gemacht, neue scheinen zu teuer. Hier verwies Christian Schreider auf nicht ausgeschöpfte Fördermöglichkeiten und regte an, dass Thema mit gebotener Ausdauer weiterzuverfolgen.

 

29.03.2024 in Ortsverein

Vorausschauend die Zukunft gestalten!

 
Eine Gruppe

SPD stellt Liste zur Kommunalwahl auf: Dr. Bernd Lohe ist Spitzenkandidat.

Die SPD in Limburgerhof hat auf ihrer Mitgliederversammlung vom 18. März 2024 ihre Liste für die Kommunalwahl am 9. Juni beschlossen. "Unser Team aus 28 Kandidierenden spiegelt die Vielfalt der lebenswerten Gemeinde Limburgerhof wider. Wir haben einen tollen Mix aus Erfahrenen und Neuen, Frauen und Männern mit unterschiedlicher Lebenserfahrung. Das ist eine starke Liste für Limburgerhof", freut sich Dr. Bernd Lohe, Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat und seit kurzem Ortsvereinsvorsitzender.

 

 

11.03.2024 in Fraktion

Bebauungsplan „Denkmalschutzzone Alte und Neue Kolonie

 

Was lange währt, wird endlich gut: Der Gemeinderat verabschiedete den Bebauungsplan „Denkmalschutzzone Alte und Neue Kolonie als Satzung. Die darin enthaltenen Regelungen sind damit verpflichtend.

Zur Anpassung an das Kita-Gesetz von 2021 wurde seitens der Verwaltung die Satzung für die kommunalen Kindertagesstätten überarbeitet und vom Gemeinderat gebilligt. Darin geregelt ist nun auch das einheitliche Essensgeld von € 58,-- im Monat.

Zur Finanzierung der neuen Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet Nord stimmte der Gemeinderat der Aufnahme eines Darlehens in Höhe von bis zu 500 T€ zu. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz Das Darlehen ist zunächst für die Dauer von drei Jahren zinslos, eine Verlängerung bis zu 10 Jahren ist möglich.

Im nicht öffentlichen Teil wurde über die zukünftige Organisation des Straßenfests diskutiert, nachdem der VdS durch Beschluss der Mitgliederversammlung am 20.02.2024 aufgelöst wurde.

 

09.03.2024 in Fraktion

Die Arbeit der SPD-Fraktion 2019 bis 2024

 

Im Wahlprogramm für die vergangene Legislaturperiode hatten wir unter dem Motto „Lebenswertes Limburgerhof“ die Bereiche Familien – Ehrenamt - Wohnraum – Ortskern und Verkehr – Bürgerbeteiligung – Umwelt im Blick. Übergeordnetes Ziel war, eine Politik für Bürgerinnen und Bürger, insbesondere für Familien zu machen. Bezahlbarer Wohnraum und ein ganztägiges Betreuungsangebot auch für Schulkinder waren uns wichtig. Aber auch der Ort als „kleine Stadt im Grünen“ mit vielfältigen Kultur- und Sportangeboten und einem breiten bürgerschaftlichen Engagement lag uns am Herzen. Und weil eine Gemeinde nur Handlungsspielräume hat, wenn sie auch Steuern einnimmt, wollten wir auch attraktiv für Gewerbebetriebe sein.

Bedingt durch den Krieg in der Ukraine, der uns unsere Abhängigkeit von fossilen Energieträgern vor Augen geführt hat, haben wir uns zuletzt im Gemeinderat intensiv auch mit Alternativen nicht nur mit Blick auf den Klimaschutz auseinandergesetzt. Und die zunehmend heißer werdenden Sommer brachten es mit sich, dass wir noch mehr als bisher darauf achten mussten, dass unsere Grünflächen richtig bewirtschaftet werden und nicht verschwinden.

Und zuletzt gab uns die geplante Güterbahntrasse zwischen Mannheim und Heidelberg Gelegenheit, uns mit den ganz großen Infrastrukturfragen zu beschäftigen!

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

14.06.2024, 14:00 Uhr Strick- und Häkeltreff

27.06.2024, 19:00 Uhr Stammtisch der SPD

12.07.2024, 14:00 Uhr Strick- und Häkeltreff

Mitglied werden